Gemeinschafts­verpflegung Gratis Erstberatung vom Experten Poggemeier sichern!

Jetzt Erstberatung gratis anfordern!

oder rufen Sie jetzt kostenlos an unter: 0800 / 10 00 710

Für Ihre Gemeinschafts­verpflegung bieten wir:

  • Detaillierte Bedarfsanalyse
  • Persönliche Beratung
  • Individuelle Konzeption und Planung
  • Professionelle Umsetzung
Zitat Heike Missbach: „Der reibungslose Betrieb ist das Allerwichtigste für eine Gemeinschafts­verpflegung. Das muss bei der Planung immer im Vordergrund stehen."
Foto: Heike Missbach, Poggemeier-Spezialistin für Gemeinschaftsverpflegung
Heike Missbach Poggemeier-Spezialistin für Gemeinschafts­verpflegung

Ratgeber Gemeinschafts­verpflegung

Was macht eine gute Gemeinschafts­verpflegung aus?

Sie sind gerade dabei, eine Gemeinschaftsverpflegung zu planen? Aber was ist zu beachten? Wo werde ich professionell beraten? Gemeinschaftsverpflegung bedeutet zunächst einmal eine regelmäßige Verpflegung von Menschengruppen in Betrieben, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen sowie Bildungsinstitutionen. In diesen drei Hauptgruppen muss die Gemeinschaftsverpflegung unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden. Prinzipiell müssen die Gerichte gut schmecken, ausgewogen und vielfältig sowie richtig temperiert sein. Die Versorgung der Verpflegungsteilnehmer sollte in möglichst kurzer Zeit erfolgen. Idealerweise sind die Preise günstig, die Portionen groß und die Öffnungszeiten möglichst lange. Außerdem wird heutzutage auch in der Gemeinschafstverpflegung Wert auf biologischen, regionalen Anbau und beste Qualität vom Rohstoff bis zum verarbeiteten Lebensmittel gelegt. Wie kann ich diesen Anspüchen genügen? Was muss ich beim Konzept und der Planung berücksichtigen, welche gesetzlichen Vorschriften müssen eingehalten werden (HCCP), damit ich später einen gut funktionierenden Gastronomiebetrieb habe? Denn kaum ein andere Sparte der Gastronomie ist so komplex und anspruchsvoll wie die Gemeinschaftsverpflegung.

Poggemeier unterstützt Sie bei der Planung von der ersten Idee bis zur Umsetzung – und weit darüber hinaus. Als Gastro-Spezialist mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Gastronomie, Hotellerie und im Catering kennen wir die Herausforderungen und die großen und kleinen Entscheidungen, die so wichtig sind. Wir übernehmen die kundenspezifische Vorplanung unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten und individuellen Ansprüchen, die Großküchenplanung mit eventuellem Front-Cooking und Salatbuffet, die Getränkeausgabe, planen den Materialfluss, die Wege und Stationen der Gäste sowie Mitarbeiter und setzen alles professionell und kostenbewusst um.

Rufen Sie an oder verwenden Sie unser Kontaktformular und vereinbaren Sie gratis eine Erstberatung für Ihre Gemeinschfaftsgastronomie.

Foto: Moderne Gemeinschaftsverpflegung einer Mensa

Wir helfen Ihnen bei Ihrer Gemeinschafts­gastronomie!

Rufen Sie uns jetzt kostenlos an unter 0800 / 10 00 710

Die drei Hauptbereiche der Gemeinschafts­verpflegung

  • Care: Seniorenbetreuung (Altersheim, Pflegeheim), Krankenhaus, Reha-Klinik
  • Education: Kindergarten, Schule, Universität
  • Business: Kantine, Casino, Cafeteria in Betrieben
„Wer eine Gemeinschafts­verpflegung betreiben will, benötigt eine Ausbildung oder ein Studium im gastronomischen Bereich. Nicht nur der Küchenleiter braucht jede Menge Organisations- und Koordinationstalent.“ (Heike Missbach, Expertin für Gemeinschafts­verpflegung)

Gemeinschafts­verpflegung im Altersheim, Pflegeheim und Krankenhaus

Vor allem das Essensangebot muss an die speziellen Anforderungen angepasst werden. Hier sind je nach Krankheitsbild oder Gesundheitszustand der Patienten und Bewohner besondere Diäten bzw. Sonderkost und ernährungswissenschaftliche Vorschriften einzuhalten. Lagerräume und die Großküche müssen so konzipiert sein, dass solche Speisen problemlos zubereitet werden können. Nicht nur bei Allergien muss der Koch/die Köchin Vorschriften bei der Zubereitung berücksichtigen. Ganz prinzipiell gelten strenge gesetzliche Hygienevorschriften. Die Verteilung der Menüs im Krankenhaus erfordert zudem eine gut funktionierende Logistik. Wir unterstützen Sie bei der Planung, Einrichtung und Fertigstellung der Pflege-/Altersheim- und Krankenhausküche.

Gemeinschaftsgastronomie in Kindergärten, Schulen, Universitäten

Die Ernährung unserer Kinder in Betreuungs- und Bildungseinrichtungen wie der Schule oder Kindertagesstätte steht heutzutage ganz besonders im Fokus der Öffentlichkeit. Die Kinder und Jugendlichen sollen eine vielfältige und gesunde Mahlzeit bekommen und einen Zugang zum Kochen und einer gesunden Ernährung. Die Einrichtung des Speisesaals ist hier altersgerecht zu gestalten – hinsichtlich der Höhen der Theken etc., der Unfallgefahr und der Optik. Wir arbeiten mit erprobten und zuverlässigen Spezialisten, führenden Anbietern und renommierten Gastro Marken zusammen, um Ihnen beste Qualität und modernes Design für Ihre Mensa, Cafeteria und Schulverpflegung zu garantieren.

Kantine, Casino, Cafeteria

Träger der Gemeinschaftsverpflegung im Business-Bereich sind hauptsächlich Produktions- und Dienstleistungsbetriebe sowie Verwaltungen. Bei Personalrestaurants, Kantinen oder Cafeterien geht es nicht nur um die stressfreie Versorgung der Belegschaft mit Essen, sondern auch um die interne Imagesteigerung der Firma, ein besseres Arbeitsklima und gesunde Mitarbeiter. Die Mitarbeiterzufriedenheit kann durch eine attraktive Kantine deutlich verbessert werden. Kreativität bei der Inneneinrichtung und Architektur steigert das Wohlbefinden. Als Spezialist für Betriebsrestaurants beraten wir Sie gerne bei der Planung und Konzeption Ihrer Betriebsverpflegung.

Unsere Referenzen für Gemeinschafts­verpflegung


Zufriedene Kunden sind das beste Aushängeschild. Hier sehen Sie einige unserer Referenzen aus der Gemeinschaftsverpflegung:

<
>
Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und fordern Sie jetzt Ihre gratis Erstberatung an!

0800 / 10 00 710 kostenlose Beratungs-Hotline

0800 / 10 00 710

kostenlos anrufen und Beratung oder Termin vereinbaren